Designer-Handtaschen und wie man sie sich leisten kann

Kleider machen Leute – Taschen auch! Zweifellos gehört eine schicke Tasche zum Outfit dazu. Manche würden sogar so weit gehen zu sagen, dass kein wirklich eindrucksvolles Outfit ohne eine passende Tasche komplett ist. Und wer sich in eine Schale wirft, die von Designern entworfen wurde, der muss natürlich auch entsprechend eine Designer Handtasche haben. Dabei gibt es nur ein Problem – gerade die Handtaschen sind zum Teil extrem teuer! Geld ist jedoch nur dann ein Problem, wenn man es nicht hat, also müsste es doch einen Ausweg geben…

Die richtige Handtasche: ein Statussymbol

Chanel, Prada, Louis Vuitton, Gucci, Balenciaga, Burberry, Fendi – all dies sind die Namen, die wir schon seit unseren Jugendtagen bewundern und bestaunen. So manche Frau träumt bereits als 13-jährige davon, sich stolz auf einem Ball oder Abendveranstaltung mit einer todschicken Designer Handtasche zu zeigen.

Dabei geht es nicht nur um die gute Qualität und das einzigartige, exquisite Design. Es geht vor allem auch um Prestige, denn Handtaschen sind längst zu viel mehr geworden als zu einem einfachen Sack, in dem man seine Habseligkeiten draußen herumträgt. Eine Handtasche ist ein Symbol und sagt viel über dich aus. Man kann sogar soweit gehen zu sagen, dass man die verschiedenen Typen von Frauen an ihren Handtaschen erkennen kann.

Und natürlich wünscht sich insgeheim jede Frau, der Designer Handtaschen Typ zu sein! Das zieht nicht nur die richtigen Männer an, sondern sendet auch unmissverständliche Signale an die anderen Frauen, an den Arbeitgeber, die Kollegen, an potenzielle neue Freundinnen und Schwiegereltern. Eine Designer Handtasche verkündet subtil und elegant, dass es sich hier um eine Wonder Woman handelt!

Wonderwoman

Das große Ärgernis aller Designer Handtaschen Liebhaberinnen

Hinter dem Wunsch nach einer tollen Handtasche steckt also noch so viel mehr als nur der Wunsch nach einem Gebrauchsgegenstand. Daran ist an sich nichts Schlechtes, schließlich ist es jedem Menschen selbst überlassen, wie er sich und seinen Charakter gerne ausdrücken möchte. Leider wissen jedoch auch die Designer und Hersteller der Taschen Bescheid und finden es deshalb angemessen, die Preise für ihre Produkte in schwindelnde Höhen zu treiben.

Wir verstehen es ja völlig, dass Material und Herstellung einer top Handtasche viel Geld kostet, welches die Firma wieder einholen muss. Wir verstehen auch, dass die Arbeit der Designer keine leichte ist und jede Designer Handtasche als Kunstwerk angesehen werden muss. Aber dennoch finden wir es oft nicht okay, wie sehr die Preise nach oben gedrückt werden.

Aber: jedes Problem hat eine Lösung

Eine? Mindestens eine! Wir würden uns nicht für charakterliche Wonder Women halten, wenn wir nicht bereits vor dem Erwerb einer Luxus Handtasche die mentale Stärke hätten, nach Lösungen zu suchen, anstatt sich immer nur zu beschweren. Aus diesem Grund haben wir uns zusammengetan und angefangen, auf diesem Blog alle unsere Ideen und Lösungsansätze zusammenzutragen. Prinzipiell dreht es sich also hier um das Thema: wie finanziere ich meine Designer-Handtasche, oder noch besser, meine Handtaschen, Plural!?

Einige unserer Ideen sind noch im Entwicklungsstadium, weil sie etwas komplizierter sind. Allerdings haben wir bereits einen Weg gefunden, wie man sehr schnell und sehr unkompliziert zu Geld für eine Handtasche kommen kann, und zwar das gute alte Glücksspiel. Dem haftet zwar ein Ruf an, dass man dadurch eigentlich immer nur verliert, aber diese Gerüchte stammen alle noch aus der Zeit als es noch keine Online Casinos gab. Online Casinos bieten, im Gegensatz zu einer Spielhalle, in die man noch persönlich hineinlaufen muss, Boni und ähnliche Promotionen an. Fängt man es schlau an, ist es möglich, sich diese Dinge zu Nutzen zu machen – und wenn es nicht bei uns schon funktioniert hätte, dann würden wir es hier wohl kaum erwähnen.